Beratungszentrum der Diakonie Bützow : Familien an der Belastungsgrenze

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von 08. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Per E-Mail oder am Telefon stehen Katarina Zander (l.) und Ulrike Paetow vom Beratungszentrum der Diakonie auch weiterhin zur Verfügung.
Per E-Mail oder am Telefon stehen Katarina Zander (l.) und Ulrike Paetow vom Beratungszentrum der Diakonie auch weiterhin zur Verfügung.

Die Corona-Krise verlangt Eltern und Kindern viel ab. Kein Wunder, wenn es da jetzt öfter Streit gibt. Dann helfen die Berater der Diakonie.

Mama und Papa sind gestresst. Nicht nur, dass die Kinder nörgeln, weil sie nicht raus und zu ihren Freunden können. Auch der Chef drängelt. Die Arbeit muss im Homeoffice genauso gut klappen wie im Büro. Auch die Oma hat schon wieder angerufen. Sie vermisst ihre Enkel, gerade jetzt, so kurz vor Ostern. Und dann sind da noch die eigenen Ängste – um die G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite