Jugendtreff Benitz : Jugendliche gestalten einen Raum für sich

von 19. Januar 2021, 14:21 Uhr

svz+ Logo
Noch hält der Jugendclub in Benitz Dornröschenschlaf. Franz und Lore Reimer, Alva Seering und Frieda Naumann (v.l.) freuen sich schon auf die Wiedereröffnung.
Noch hält der Jugendclub in Benitz Dornröschenschlaf. Franz und Lore Reimer, Alva Seering und Frieda Naumann (v.l.) freuen sich schon auf die Wiedereröffnung.

Viele Jahre gab es keinen wirklichen Treffpunkt für die jungen Dorfbewohner. Jetzt sind sie selber aktiv geworden.

Benitz | Eine Kindheit auf dem Dorf ist spannend. Aber die Jugend? Was, wenn die Kinder heranwachsen und plötzlich andere Interessen haben? Was, wenn sie auf einmal Freiräume für sich einfordern, ein Stück weit selbst bestimmen möchten und auch mal außerhalb der Reichweite ihrer Eltern aktiv werden wollen? Dann stoßen viele Familien und Gemeinden an ihre Grenz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite