Ideen gesucht : Bützower Bahnhof soll mehr als ein Hingucker werden

von 14. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Der Bützower Bahnhof bot über Weihnachten dank Besitzer Poppe Gerken ein tolles Bild. Um aber für Pendler interessant zu werden, braucht es mehr.
Der Bützower Bahnhof bot über Weihnachten dank Besitzer Poppe Gerken ein tolles Bild. Um aber für Pendler interessant zu werden, braucht es mehr.

Für ein geplantes Verkehrskonzept von Landkreis und Hansestadt Rostock sind Ideen von Bürgern gefragt.

Kommunalpolitiker vieler Gemeinden haben sich bereits zum Nahverkehrsplan ausgetauscht. Landkreis und Hansestadt Rostock planen, selbigen zu verbessern. Es soll ein Konzept erarbeitet werden, um die Situation zu verbessern. In verschiedenen Gremien wurde bereits betont, dass der Status quo nämlich unzufriedenstellend ist. Bürger sind gefragt Ein Beisp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite