Güstrow : Axel Petsch war mit einem Bus-Millionär von Rebus auf Tour

von 10. Januar 2022, 17:40 Uhr

svz+ Logo
Ein letztes Mal hinter dieses Lenkrad: Axel Petsch hat viele Jahre lang diesen Bus gefahren. Der absolvierte mehr als eine Million Kilometer.
Ein letztes Mal hinter dieses Lenkrad: Axel Petsch hat viele Jahre lang diesen Bus gefahren. Der absolvierte mehr als eine Million Kilometer.

Das Verkehrsunternehmen Rebus in Güstrow erneuert seine Busflotte und schickt einen 20 Jahre alten Bus nach mehr als einer Million gefahrenen Kilometern in den Ruhestand

Güstrow | Axel Petsch startet den Motor noch einmal. Der Diesel des Reisebusses lässt das leise typische Brummen erklingen. „Sie fahren sich wirklich gut, wenn sie ein wenig gepflegt werden“, sagt der Berufskraftfahrer und weiter: „Sie sind eben alt, aber alles ist an ihnen durchdacht.“ Dennoch gehört der grüne Mercedes-Bus zu denen, die auf dem Betrie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite