Aufforstung : Wiendorfer wünschen sich mehr Wald

von 25. Februar 2021, 12:13 Uhr

svz+ Logo
Dieser Acker nördlich der Klein Sprenzer Tannen soll zu Wald werden.
Dieser Acker nördlich der Klein Sprenzer Tannen soll zu Wald werden.

Ein Acker soll mit Hilfe der Landesforst umgewandelt werden. Das lohnt sich in doppelter Hinsicht.

Wiendorf | „Wir wollen ein bisschen Wald schaffen“, sagt Frank Heidelk, Bürgermeister von Wiendorf. Das wollte die Gemeinde zuerst selbst organisieren, doch dann kam Norman Keppler, Baumkontrolleur im Amt Schwaan, mit einer Idee, die alle Gemeindevertreter schnell überzeugte: Die Landesforst MV wirbt bei Gemeinden um Flächen für die Aufforstung. Interessenten mü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite