Bützow : Anwohner wollen schönere Allee

svz+ Logo
Baumstümpfe und Bäume unterschiedlicher Größe: Anwohner der Neuen Bahnhofstraße in Bützow bemängeln das uneinheitliche Straßenbild.

Bürger und Verwaltung hätten gern ein einheitliches Bild in der Neuen Bahnhofstraße, doch der Naturschutz lässt das nicht zu.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
24. November 2019, 05:00 Uhr

Alte Bäume wechseln sich mit jungen in der Neuen Bahnhofstraße in Bützow ab, außerdem gibt es Lücken in der Allee. Und auch der Radweg sei eine Katastrophe, heißt es. Unmut über diese Zustände in der Neu...

Atel meuBä neeshclw ihsc mit ujenng ni der nueNe asoahrßnfhetB in ztoBwü ba, ßmueaerd ibgt es Lnücke ni erd l.eleA Und hcau rde Rgwaed eis eeni pKr,hosaetat ßheit es. mtUun eübr eiesd deäZnuts ni rde nueeN thrnoeBafßhsa sit in edr lvouwenmreginaEsrmnh rde Stdta tBwzüo am nsngnadDeroatbe tula rgoned.ew

iDe lulmBeeaa ni dre eeuNn tBrnheßfaohas esi ni imene teoaedsln uZans,td eräetkrl grnIdi zc.olhS ieS abhe rhei Miungen der tedvutnStrwlgaa reisbte srclfhictih tltieim.etg iDe nnhgoneWu einse eweitlsie so nu,edkl ssad sargo mi eSmmro sbegrtüa tchLi athntgeselac nrdewe se.smü Die gaeFr ,eis bo eid taSdt dei meBuä chnti ermh epelgfn k.nöne

idzchstnäluGr sei die leelA hctinlrheauctr cez,sühtgt aettowentr soriD Zci,h ide hicerlnFthaibicesree aeBnu und gitnuwcnEkl ni der rBozwüet uaVr.wngelt Es bgee geneua eshtofir,Vcrn udn enectghili esi es lekaMmr reien ngetu ee,flgP wenn sei hncti enmgmrahonew wd.eer iDe dtSta ggneieear Frai,emhcfn gmgelßiräe üwrned ied emBuä orklerlttio.n aD„s ist ein azgn rwseshiigec mh“eTa, gab riDso cihZ .uz

Das amusirm„umSel na ueBmä“n grsoe rfü nie ielhiuheenicnst atnSdßb,eril reab erd aendskriL egigehnem in der eRelg das lFänel nvo umenBä thc.ni ismBerrürtege Cthsriina hGsüowrc ()repaioslt teregäzn, sdsa ide aegntwStuvdtarl gjnüts fnüf eord ehssc meuBä abeh nlefäl ssna.el Da esi hGaref ni ugVrez seewe.gn Dei kpthVihrrsieeecfhslnrsucg abeh nnu lmaein ngraVro bügegnere edm ctu.Nszratuh eieDs bPeemolr tim eltna eäumBn in elAnle tnretä uahc am allW dun na der eurlothsP seshCeau afu.

iEn ewretrei pikiutKntrk war der libemasre geawdR in rde enNeu ntoBea.ahrhsßf ufA dre ecrhent eStei ni hrnucFhgitrat nhbee eid nzrlWeu ads falersPt na. Udn in crhttgrunFiha ilkns geeb es rag neneki We,g renmeoti ein zo.Beütwr Temrtdzo tinrbeech werohAnn, sdsa ied sietmen neäßgguFr trdo ni Ruithgcn Idttnnasen ewtgresnu .enesi erD geW slleo ieen ehäwrmmetscseslga Decke rh,enelat treeäkrl iCatisrhn cGrwüs.oh

Lenes eSi c:auh ugnJe eEchin rüfs iverRe nwooeRs

zur Startseite