Bernitt : Amt vergisst Antrag für Tempolimit

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 02. Juli 2020, 16:05 Uhr

svz+ Logo
Hier wird immer wieder gerast, sagt Dieter Hauptmann. Schon vor über einem Jahr hatte die Gemeinde deshalb eine 30-km/h-Begrenzung gefordert. Doch einen Antrag an den Landkreis hat die Verwaltung nie abgeschickt.
Hier wird immer wieder gerast, sagt Dieter Hauptmann. Schon vor über einem Jahr hatte die Gemeinde deshalb eine 30-km/h-Begrenzung gefordert. Doch einen Antrag an den Landkreis hat die Verwaltung nie abgeschickt.

Vor über einem Jahr hat die Gemeinde das Amt Bützow-Land aufgefordert, eine 30er-Zone für den Trechower Weg zu beantragen, was jedoch erst im Juni 2020 erfolgte

Er wohne hier schon seit fast 40 Jahren, sagt Dieter Hauptmann. Da war der Trechower Weg noch nicht einmal befestigt. Doch längst ist die Verbindungsstraße zwischen dem Zentrum von Bernitt in Richtung Kurzen Trechow nicht nur eine beliebte Verbindung zum benachbarten Ortsteil, sondern auch eine beliebte Abkürzung beziehungsweise Ausweichstrecke. Deshal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite