zur Navigation springen
Bützower Zeitung

23. November 2017 | 17:36 Uhr

Bützow literarisch : 48 Gedichte mit Seele

vom
Aus der Onlineredaktion

Heinz Niebuhr aus Bützow hat seinen zweiten Gedichtband veröffentlicht

svz.de von
erstellt am 27.Feb.2017 | 12:00 Uhr

In der Region kennen ihn fast alle. Zuletzt wurden seine Verdienste beim Neujahrsempfang der Stadt Bützow gewürdigt. Als „Dichter mit Herz“ bezeichnete ihn Bützows Bürgermeister. Heinz Niebuhr. Mit „Ein gutes Wort von Zeit zu Zeit“ hat der Bützower nun sein zweites Buch veröffentlicht, in dem 48 Gedichte darauf warten, gelesen zu werden.

Anders als den ersten Band ließ er diesen nicht über einen Verlag drucken, sondern tat dies in Eigenregie. „Eine überschaubare Anzahl“ wurde angefertigt, sagt der 67-Jährige. Die Idee dazu habe er schon länger gehabt. „Und nun habe ich es in Angriff genommen.“ In den Gedichten kommen sowohl die Jahreszeiten als auch Persönliches vor. Es gehe ums Älterwerden, Erlebtes, um Gedanken und Empfindungen. Heinz Niebuhr steckt auch in seinen Gedichten.

Wer Interesse an Heinz Niebuhrs Gedichtband „Ein gutes Wort von Zeit zu Zeit“ hat, kann es in der Buchbinderei Koch in der Langestraße 48 oder direkt beim Dichter in der Karl-Marx-Straße 27 in Bützow erhalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen