Bützow : 23 Künstler unter einem Dach

Die Künstlerin Grit Sauerborn arrangiert ihre Bilder in einem der Räume im Kunsthaus.
Die Künstlerin Grit Sauerborn arrangiert ihre Bilder in einem der Räume im Kunsthaus.

Am Sonnabend eröffnet mit „Unterwegs“ die bisher größte Gemeinschaftsausstellung im Bützower Kunsthaus

von
19. August 2015, 22:14 Uhr

Das gab es im Kunsthaus bisher nicht: Eine Sonderausstellung mit Bildern von 23 Künstlern. Bisher seien es maximal an die zehn gewesen, die hier gemeinsam ausstellten, verrät Kunsthausleiter Karl-Werner Zießnitz.

Bei den Aufbauarbeiten stellte die Fülle der Arbeiten, aber auch die Stile der einzelnen Werke vor allem Michael Mohns vor eine Herausforderung. Er hatte das Projekt ins Leben gerufen und sorgte dafür, dass jeder Künstler und dessen Werke den nötigen Raum bekamen.

„Ich selbst bin Bildhauer“, so Mohns. „Wenn ich reise, habe ich ein Skizzenbuch dabei und zeichne, was mich interessiert.“

Mehr zur Ausstellung lesen Sie in der SVZ vom 20. August sowie im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen