Vor 20 Jahren : Bernitt investierte viel Geld in Gemeindezentren

von 12. September 2021, 10:01 Uhr

svz+ Logo
Bernitts Bürgermeisterin Birgit Czarschka vor dem Gemeindezentrum in Bernitt.
Bernitts Bürgermeisterin Birgit Czarschka vor dem Gemeindezentrum in Bernitt.

Fördermittel aus Europa sorgten dafür, dass Bernitt 2001 in zwei Gemeindezentren investierten konnte.

Bernitt | Die Gemeindezentren in Bernitt und Moisall sind das, was ihr Name verspricht: Orte im Zentrum der Gemeinden, wo sich die Einwohner der Dörfer mehr oder weniger regelmäßig treffen und feiern. Der Grundstein dafür wurde vor zwei Jahrzehnten gelegt. Zunächst hatte die Gemeinde Bernitt 2001 nur knapp 780.000 Euro für Bauvorhaben eingeplant. Doch dann g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite