zur Navigation springen
Bützower Zeitung

22. September 2017 | 08:16 Uhr

Schwaan : 17 Abgeordnete dürfen einziehen

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Die Stadtvertretung für die Stadt Schwaan steht so gut wie fest / Bündnis-Grüne sind nun doch zu dritt / Einer weniger für Wählergruppe

Es wird viele neue Gesichter in der Schwaaner Stadtvertretung geben, das steht schon fest. Gestern wurden die Stimmen für die Abgeordneten des Stadtparlaments noch einmal nachgezählt: Es gab eine kleine Nachbesserung. „Es sind nun doch drei Vertreter von Bündnis 90/Die Grünen in der Stadtvertretung und bei der Wählergemeinschaft Unabhängige Bürger Schwaan sind es sechs Kandidaten, die in die Stadtvertretung einziehen“, erklärte Kerstin Krebs von der Stadt Schwaan. Bei der einzelnen Stimmenabgabe für die Einzelbewerbe habe es ein anderes Ergebnis gegeben, sodass nicht wie gestern berichtet, von der UWS sieben Vertreter und den Grünen zwei demnächst in der Stadtvertretung sitzen. „Es handelt sich immer um vorläufige Ergebnisse. Bestätigt werden die Zahlen erst am Mittwoch“, erklärte die Wahl-Zuständige des Amtes und der Stadt.

 

 

Wie nu tatsächlich die Kräfteverhältnisse sind und wer tatsächlich im Parlament sitzt erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 28. Mai und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen