Bützow : 1. Wallstraße ist doppelte Sackgasse

von 27. Mai 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Einbahnstraßenregelung aufgehoben: Die 1. Wallstraße ist aufgrund von Bauarbeiten derzeit von beiden Seiten als Sackgasse befahrbar.
Einbahnstraßenregelung aufgehoben: Die 1. Wallstraße ist aufgrund von Bauarbeiten derzeit von beiden Seiten als Sackgasse befahrbar.

Anschlüsse ans Fernwärmenetz werden verlegt, dafür gibt es eine Wanderbaustelle

Recht fortgeschritten sehen die Bauarbeiten in der Langestraße aus, die seit Mitte April zu Beeinträchtigungen im Verkehr sorgen. Unter einer halbseitigen Sperrung mit Ampelregelungen lässt die Bützower Wärme GmbH das Fernwärmenetz ausbauen. Es seien noch Restarbeiten nötig, sagt Geschäftsführer Sebastian Janczik. Unter anderem müssen der Park- und der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite