Bützow : 1. Wallstraße bleibt weiterhin Sackgasse

von 12. Juli 2021, 11:37 Uhr

svz+ Logo
Die 1. Wallstraße ist noch immer wegen Bauarbeiten gesperrt.
Die 1. Wallstraße ist noch immer wegen Bauarbeiten gesperrt.

Ein regionaler Anbieter für Fernwärme lässt Erschließungsarbeiten in Bützow durchführen.

Bützow | In der 1. Wallstraße in Bützow wird munter gebaut. Private Hausbesitzer sind aktiv, vor allem aber an der Straße geht es zur Sache. Rund 20 Meter Weg liegen derzeit offen. Hier führt die Bützower Wärme GmbH seit Mitte April Arbeiten zur Erschließung mit Fernwärme durch. „Wir liegen sehr gut in der Zeit“, sagt Geschäftsführer Dr. Sebastian Janczik. Und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite