Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Bützow/Bad Doberan Werbung fürs Ehrenamt

Von Redaktion svz.de | 18.02.2019, 18:15 Uhr

„Sich engagieren – Etwas bewegen“ lautet das Motto der Ehrenamtsmessen in Mecklenburg-Vorpommern.

„Menschen, die sich gern in einem Verein einbringen möchten, für ihren Verein Mitstreiter suchen oder sich einfach informieren möchten, sind stets herzlich willkommen“, sagt Manuela Hamann, Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit beim DRK-Kreisverband Güstrow. Am kommenden Sonnabend, 23. Februar, bietet sich bei der Ehrenamtsmesse im Friderico-Francisceum Gymnasium in Bad Doberan, Alexandrinenplatz 11, die Möglichkeit sich an vielen Ständen über die zahlreichen Möglichkeiten ehrenamtlichen Einsatzes zu informieren.

„Auf den jährlich stattfindenden Messen erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm sowie hochinteressante News rund ums Ehrenamt“, gibt Manuela Hamann einen Vorgeschmack. Die vergangenen Jahre hätten gezeigt, dass sich die Ehrenamtsmessen zunehmender Beliebtheit erfreuen, denn der Besucherzustrom und das Interesse am Freiwilligensektor seien stetig gewachsen.

„Es ist und bleibt wichtig, dem Ehrenamt eine Plattform zu bieten und Anlaufstellen für Interessierte bereitzuhalten“, macht Manuela Hamann deutlich. „Keine andere Veranstaltung im Land kann das geballte Angebot an ehrenamtlichen Betätigungsfeldern unterschiedlichster Initiativen unserer Gesellschaft darstellen und den Ausstellern gleichzeitig die Gelegenheit bieten, Netzwerke auf- und auszubauen“, sagt die Pressesprecherin über die Ehrenamtsmessen in Mecklenburg-Vorpommern.

Vereine haben in dieser Woche noch die Gelegenheit, ihre Teilnahme an der Messe anzumelden. Ansprechpartnerin ist Susann Wieland. Sie ist unter der Telefonnummer 038203/750 10 oder per E-Mail an verband@drk-dbr.de erreichbar. Die Messe in Bad Doberan beginnt um 11 Uhr. Bis 16 Uhr stehen die Aussteller allen Ehrenamts-Interessierten Rede und Antwort.

Caroline Weißert