Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Bützow Stammtisch für Azubis

Von jchr | 23.01.2019, 05:00 Uhr

Auftaktveranstaltung am Freitag im Bützower Rathaus

Jugendlichen ein Forum schaffen, diese Idee klügelte der Unternehmerkreis Bützow im Themenkreis „Nachwuchsgewinnung sowie Sicherung und Gewinnung von Fachkräften“ aus. Am Freitag wird aus der Idee etwas Handfestes. Ab 9 Uhr findet im Rathaus die Auftaktveranstaltung für den Bützower Azubistammtisch statt. Ein Vorhaben, das kurzfristig, vor allem aber auf lange Sicht seine Wirkung zeigen soll.

„Es ist angedacht, dass es jährlich circa sechs bis acht Zusammentreffen geben könnte, die abwechselnd Freizeit- und Sportaktivitäten und auch zum Beispiel berufsunterstützende Workshops beinhalten könnten“, heißt es von Katja Voß, der Referentin für Projekte und Öffentlichkeitsarbeit. Die Veranstaltung am Freitag soll bei den Jugendlichen den Bedarf und deren Ideen abfragen. Daraufhin wird der Stammtisch dann angepasst. „Es wird eine Azubimappe erarbeitet, die wesentliche Informationen für zum Beispiel Unterstützungsleistungen, Beratungsangebote sowie Wohnungsangebote beinhaltet“, so Katja Voß. Auch gemeinsame Abende im Jugendclub Domizil sind angedacht.

Das große Ziel ist es, mit und für die Jugendlichen ein branchenübergreifendes Netzwerk zu gestalten. „Wir wollen den Auszubildenden hier in unserer Stadt und im Amtsbereich ein Netzwerk zur Verfügung stellen, dass sie beim Ankommen im Berufsleben unterstützt und für die Freizeit Angebote bereithält, so dass sie sich mit unserer Region identifizieren und auch nach Ausbildungsende hier weiter beschäftigt werden wollen.“, sagt Bürgermeister Christian Grüschow. Anmeldungen für die Auftaktveranstaltung am Freitag sind beim Bürgermeister unter 038461/501 11 oder bei Katja Voß unter 038461/501 13 möglich.