Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Bützower Zeitung Sellering: Andere Kreise sind weiter

Von Redaktion svz.de | 14.01.2019, 10:34 Uhr

Die flächendeckende Breitbandversorgung sei aus seiner Sicht „nicht marktwirtschaftlich zu erreichen“, erklärte Erwin Sellering in seinen Grußworten während des Neujahrsempfang.

Vielmehr sieht er das als ein Teil der Daseinsfürsorge. Gleiches gelte für das flächendeckende Mobilfunknetz. Die Situation sei aber eine andere.

Das Land habe „unter schwierigen Bedingungen das Beste daraus gemacht“und einen „Löwenanteil der Bundesmittel abgegriffen“. Allein für Bützow belaufen sich die Investitionen auf über acht Millionen Euro. 2,5 Millionen Euro davon trägt das Land, rechnete Sellering vor. 800 000 Euro beträgt der zehnprozentige Eigenanteil der Stadt. Der werde jedoch landesweit durch den „Kommunaler Aufbaufonds“ getragen. „Eine kritische Bemerkung muss ich an dieser Stelle doch machen. Jetzt muss der Landkreis auch handeln, da sind andere in der Umsetzung der Maßnahme viel weiter“, so Sellering.