Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Bützow Schule fällt größtenteils aus

Von SAHE | 06.05.2015, 08:00 Uhr

Bis auf Gymnasium und Regionale Schule bleiben Bildungseinrichtungen zunächst geschlossen

Nach dem Tornado ist vor den Aufräumarbeiten: So auch in den Schulen Bützows. An einen normalen Lehralltag ist bei den abgedeckten Dächern und zerborstenen Scheiben allerdings vorerst nicht zu denken. Viele der Einrichtungen werden daher zunächst geschlossen bleiben müssen.Grundschulen

Grundschule Schlossplatz

Schloßplatz 3

Tel.: 038461-52006 und

Freie Grundschule

Pfaffenstr. 8

Tel.: 038461-9127220

Aufgrund der festgestellten Schäden kann an der Grundschule bis auf weiteres kein regulärer Unterricht stattfinden. In einigen Räumen wird jedoch ein Betreuungsangebot eingerichtet.

Allgemeine Förderschule

Dr.-Winckler-Str.

Tel.: 038461-69013

Die Allgemeine Förderschule wird den Unterricht am Donnerstag, 7. Mai, wieder aufnehmen.

Gymnasium und regionale schule

Gymnasium „Geschwister Scholl“ Dr.-Winckler-Str.

Tel.: 038461-4301

und

Regionale Schule „Käthe Kollwitz“, Dr.-Winckler-Str. 1

Tel.: 038461-2396

Am Gymnasium Bützow sowie an der Regionalen Schule findet der Unterricht weiterhin statt. Die Abiturprüfungen werden planmäßig durchgeführt.

Alle Schulsekretariate sind besetzt, sodass sich Eltern dort genauer informieren können.