Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Wardow Quadfahrer stirbt nach Unfall

Von Redaktion svz.de | 01.01.2019, 20:28 Uhr

Nach schweren Verletzungen ist am Sonntag ein 46-jähriger Mann in der Uni-Klinik Rostock verstorben.

Er war in den Nachmittagsstunden in der Gemeinde Wardow bei Laage auf dem Quad in unwegsamem Gelände verunglückt. Ungeklärtist noch, wie sei es zum Sturz kam. In der Folge wurde der schwer verletzte Fahrer mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik nach Rostock geflogen. Dort verstarb er nur kurze Zeit später. Zur Klärung der Unfallursache wurde die Dekra hinzugezogen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.