Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Bützow Auf einen Plausch mit Gregor Gysi

Von kmue | 04.04.2014, 17:35 Uhr

Arnulf Greulich ist bei den Brandschützern gut bekannt. Noch sieben Tage geht der Amtswehrführer zum Dienst, dann ist Schluss.

Wenn die Sirene ruft, dann macht er sich auf den Weg. Auch wenn es bei den Kameraden der Freiwilligen Wehren des Amtes Probleme gibt, dann hat Arnulf Greulich stets ein offenes Ohr. Der Amtswehrführer ist eben ein Feuerwehrmann durch und durch. Als Mitarbeiter des Ordnungsamtes verabschiedet sich der Zeppeliner in sieben Tagen in den Ruhestand und damit endet zugleich auch sein Ehrenamt an der Spitze der Wehren des Amtes. Katja Müller stellte ihm die 20-SVZ-Fragen.


Welche Antworten er gibt und was das mit Gregor Gysi zu tun hat, lesen Sie in der Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 5. April und im ePaper.