Bützow verliert Landwirtschaftsamt

von
02. November 2010, 09:07 Uhr

Bützow | Bützow verliert das Landwirtschaftsamt und damit 55 Arbeitsplätze in der Stadt. Zwar steht die Kabinettsentscheidung dazu in Schwerin noch aus. Doch habe sich der Koalitionsausschuss für die Bildung von vier Landesbehörden-Zentren in Rostock, Schwerin, Stralsund und Neubrandenburg ausgesprochen, in denen bisher die noch in der Fläche verstreuten Landes-Einrichtungen zusammengefasst werden sollen, sagt der SPD-Landtagsabgeordnete Norbert Nieszery. Und in dieses Behördenzentrum in Rostock solle auch das komplette Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt eingegliedert werden, das heute noch sein Landwirtschaftsamt in Bützow hat. "Der endgültige Umzug nach Rostock soll erst 2017 erfolgen", so Nieszery.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen