zur Navigation springen

Maskierte Männern schlagen auf junges Paar ein : Brutaler Raub im Rostocker Stadthafen

vom

Am Mittwochnachmittag gegen 13.15 Uhr wurden ein 24 Jahre alter Mann und seine 19-jährige Begleiterin im Stadthafen von zwei Unbekannten brutal überfallen.

svz.de von
erstellt am 28.Apr.2011 | 07:41 Uhr

Rostock | Am Mittwochnachmittag gegen 13.15 Uhr wurden ein 24 Jahre alter Mann und seine 19-jährige Begleiterin im Stadthafen von zwei Unbekannten überfallen. Die Geschädigten waren auf dem Weg zu ihrem in Höhe der Gaststätte Alter Fritz abgestellten Pkw, als der junge Rostocker plötzlich von zwei maskierten Männern Tritte in den Rücken erhielt. Auf dem Boden liegend schlugen die brutalen Täter weiter auf ihn ein. Auch seine Begleiterin wurde durch mehrere Schläge verletzt. Offensichtlich hatten die Täter es auf die Bauchtasche des Mannes abgesehen. Sie flüchteten Richtung Friedrichstraße. Beide Täter sind zwischen 22 und 27 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, schlank und brünett. Einer trug blaue Jeans und ein schwarzes Oberteil, der andere eine schwarze Jogginghose und eine schwarze Jacke. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen