Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Wolgast: Verkehrsunfall mit einer lebensbedrohlich verletzten Fußgängerin

Von Polizeipräsidium Neubrandenburg | 11.05.2020, 17:44 Uhr

Am 11.05.2020 gegen 14:41 Uhr kam es in der Wedeler Straße in 17438 Wolgast zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem PKW.

Dabei befuhr die 27-jährige Fahrerin eines PKW Skoda Octavia die Chausseestraße aus Richtung am Fuchsberg kommend in Richtung Stadtzentrum. Auf Höhe des Famila-Marktes betrat eine 76-Fußgängerin die Fahrbahn und beachtete dabei den Fahrzeugverkehr nicht. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und der Fußgängerin. Diese wurde dabei lebensbedrohlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in Klinikum nach Greifswald geflogen werden. Dort wurde sie stationär aufgenommen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 800,-EUR. Zur Klärung der genauen Unfallumstände kommt ein Mitarbeiter der Dekra zum Einsatz.