Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Utecht: Hund vereitelt Wohnungseinbruch

Von Redaktion svz.de | 27.12.2017, 14:47 Uhr

In den frühen Morgenstunden (gg.

01:45 Uhr) des 23.12.2017 teilte eine Frau aus Utecht der Polizei über Notruf mit, dass soeben ein Unbekannter versucht habe, in ihr Haus einzudringen. Sie selbst habe geschlafen, als ihr Hund angeschlagen und bellend in Richtung Haustür gelaufen sei. Der Einbrecher sei daraufhin geflüchtet. Die alarmierten Polizeibeamten sicherten vor Ort mehrere Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Zeugen, die zur Tatzeit in der Ortslage Utecht relevante Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizei Gadebusch (03886/7220) zu wenden.