Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Stralsund: Erneuter Brand in der Hansestadt

Von Redaktion svz.de | 11.03.2016, 08:57 Uhr

Gestern um 22.50 Uhr wurde über die Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Rügen der Brand eines vermutlich leer stehenden Gebäudes in der Gerhard-Hauptmann-Straße gemeldet.

Der vermeintliche Brandort entpuppte sich als ein Holzunterstand von rund 15 Meter x 3 Meter, in dem Holz gelagert wurde. Wohngebäude wurden vom Feuer nicht beschädigt. Personen sind nicht verletzt worden. Der entstandene Schaden beträgt rund 4000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.