Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Stralsund: Autos kollidieren bei Auffahrt

Von Christina Peters | 29.03.2018, 07:39 Uhr

Bei einem Zusammenstoß auf einer Bundesstraße nahe Stralsund sind vier Menschen verletzt worden, einer davon lebensgefährlich.

Wie die Polizei am Morgen mitteilte, kollidierte in der Nacht zu Donnerstag das Auto eines 29-Jährigen an einer Auffahrt mit dem Wagen einer 44-Jährigen, den der Fahrer übersehen hatte.

Der Mann wurde lebensgefährlich verletzt, auch zwei Insassen seines Wagens kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Auch die 44-Jährige wurde schwer verletzt. Ein Atemalkoholtest bei ihr ergab 0,66 Promille. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger eingesetzt.