Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Solaranlage vermutlich Ursache für Scheunenbrand bei Barth

Von dpa | 28.01.2019, 14:25 Uhr

Der Brand einer Scheune im Landkreis Vorpommern-Rügen am Freitag ist wahrscheinlich durch einen technischen Defekt einer Solaranlage ausgelöst worden.

Zu diesem Schluss kamen die Brandermittler nach einer Begehung der Scheune in Lüdershagen bei Barth am Samstag, teilte die Polizei am Montag mit. Die Anlage befand sich auf dem Dach des Gebäudes.

Am Freitag war ein 81 Jahre alter Mann in die bereits vollständig brennende, 700 Quadratmeter große Scheune gelaufen, um sie zu löschen. Er wurde dabei lebensbedrohlich verletzt und wurde von seinem 54-jährigen Sohn gerettet, der dabei eine leichte Rauchvergiftung erlitt.

Die Polizei hatte am Montag keine neuen Informationen zum Gesundheitszustand der Verletzten. In der Scheune verbrannten laut Polizei Anhänger, Werkzeuge, Arbeitsgeräte und eine Pferdekutsche. Der Schaden wird auf 100 000 Euro geschätzt.