Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Schwerin: Jugendlicher Migrant von Fußballfan getreten

Von Redaktion svz.de | 07.08.2017, 12:45 Uhr

Am 05.08.2017 gegen 17:50 Uhr wurden die Beamten des Bundespolizeireviers Schwerin durch die Zugbegleiterin des Regionalzuges RE 4314 von Rostock nach Hamburg über verbale Auseinandersetzungen zwischen einer ausländischen Jugendgruppe und Fußballfans, die sich zu einem Fußballspiel in Rostock, befanden informiert.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf SVZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 9,90 €/Monat