Ein Angebot des medienhaus nord

Crash auf der B 321 Schwerer Unfall nahe Bandenitz - Fahrer eingeklemmt

Von Mayk Pohle | 14.03.2018, 15:19 Uhr

Zwei Autos krachten ineinander

Auf der B 321 ist es gegen Mittag in der Nähe von Bandenitz zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein VW Caddy war dabei aus noch nicht geklärter Ursache mit dem Opel Meriva zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge waren im Frontbereich beschädigt und sind vermutlich leicht seitlich kollidiert.

Ein Fahrer wurde dabei eingeklemmt und musste durch die Hagenower Wehr aus dem Auto befreit werden. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen und kamen ins Krankenhaus. Die Bundesstraße war für mindestens 45 Minuten voll gesperrt, danach konnte der Verkehr wieder halbseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.

Neben der Hagenower Feuerwehr waren auch die Bandenitzer Kameraden an dem Einsatz beteiligt. Insgesamt waren 15 Feuerwehrleute vor Ort.