Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rostock: Polnischer Mann wurde mit europäischem Haftbefehl gesucht

Von Redaktion svz.de | 23.12.2013, 09:38 Uhr

- Bei einer bundespolizeilichen Routinekontrolle wurde am Sonntag gegen 11:00 Uhr im Bereich des Seehafens wurde in einem Linienbus ein 34-jähriger Mann aus Polen festgestellt, der durch die polnischen Behörden mit einem europäischen Haftbefehl wegen Körperverletzungs- und Diebstahlsdelikte gesucht wurde.

Der europäische Haftbefehl wurde vollstreckt und eine Einlieferung in die JVA erfolgte. Die Generalstaatsanwaltschaft  ist für das weitere Auslieferungsverfahren zuständig.