Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rostock: Betrunkener Radfahrer stürzt vor Polizeiauto

Von red | 12.09.2013, 03:13 Uhr

Ein betrunkener Radfahrer ist in Rostock auf die Straße gestürzt und dabei fast von einem Polizeiauto überfahren worden.

Der Streifenwagen war gerade dabei, den 24-Jährigen am Donnerstagmorgen zu überholen, als der Radler plötzlich auf die Fahrbahn fiel, wie die Polizei gestern berichtete. Der Polizist am Steuer sei dem Radler gerade noch ausgewichen. Der 24-Jährige kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus.