Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rostock: Autos mit Hakenkreuzen beschmiert

Von Winfried Wagner/dpa | 24.09.2020, 09:59 Uhr

Unbekannte haben im Rostocker Stadtteil Lütten Klein eine Reihe von Autos mit Hakenkreuzen und nationalsozialistischen Parolen beschmiert.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, wurden bisher elf betroffene Autos gemeldet. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Die Parolen und Zeichen wurden am frühen Donnerstagmorgen von Anwohnern bemerkt, die zur Arbeit wollten. Die Schadenshöhe stehe noch nicht fest.