Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rostock: Auffahrunfall in Rostock Brinckmansdorf

Von Redaktion svz.de | 25.08.2020, 12:44 Uhr

Am 23.

August kam es in Rostock Brinckmansdorf gegen 18:30 Uhr zu einem Auffahrunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen.

Der Unfall ereignete sich, als eine 47-jährige Autofahrerin auf der Tessiner Straße auf eine rote Ampel zufuhr. Durch bisher ungeklärte Ursache bremste die Fahrerin zu spät und fuhr auf einen vor ihr stehenden Pkw eines 22-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde dieser Pkw nach vorne geschoben und stieß daraufhin gegen das Fahrzeug einer 21-Jährigen. Der 22-jährige Fahrer und die 21-jährige Fahrerin erlitten durch den Zusammenstoß leichte Verletzungen. Sie wurden im Anschluss in ein Klinikum eingeliefert.

An allen beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden. Zusammengefasst beträgt dieser ca. 7.500 Euro. Alle beteiligten Personen waren deutscher Herkunft.