Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Rechlin: Wieder Bootsmotor gestohlen - vierter Fall in zehn Tagen

Von Redaktion svz.de | 12.12.2017, 13:50 Uhr

Die Diebstahlserie bei Bootsmotoren in Rechlin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) scheint kein Ende zu nehmen.

Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag in Neubrandenburg sagte, wurde inzwischen bereits der vierte Einbruch seit Anfang Dezember gemeldet.

Unbekannte haben - vermutlich am Wochenende - in Bootsschuppen von zwei Booten die Motoren im Wert von rund 12 000 Euro gestohlen. Damit verschwanden innerhalb von zehn Tagen neun Motoren im Wert von mehr als 70 000 Euro aus Bootsschuppen und von einem privaten Grundstück im Ortsteil Vietzen. „Wir raten dringend, die wertvollen Teile über Winter abzubauen und sicher zu lagern“, sagte die Polizeisprecherin.

Im Nordosten werden jährlich um die 200 Bootsmotoren entwendet, die Tendenz ist seit Jahren steigend.