Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neustrelitz: Verkehrsunfall auf der B193

Von Redaktion svz.de | 17.07.2016, 17:15 Uhr

Am 17.07.2016 ereignete sich gegen 09:15 Uhr auf der Bundesstraße 193, Ortsumgehung Neustrelitz, auf Höhe des Rettungshubschrauberlandeplatzes ein Verkehrsunfall.

Der 18-jährige Fahrzeugführer eines PKW BMW kam aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, touchierte zwei Straßenbäume und kam letztlich abseits der Fahrbahn zum Stehen. Der PKW wurde derart beschädigt, dass der 18-Jährige sein Gefährt durch die Fensteröffnung der Fahrertür verlassen musste. Durch den Unfall erlitt der Verursacher nach bisherigen Erkenntnissen leichte Verletzungen und wurde stationär im Krankenhaus Neustrelitz aufgenommen. Die eingesetzten Beamten bemerkten vor Ort bei dem jungen Kraftfahrer starken Alkoholgeruch. Eine daraufhin durchgeführte Kontrolle des Atemalkoholgehaltes ergab einen Wert von

1,50 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr wurde aufgenommen, der Führerschein sichergestellt und eine Blutprobenentnahme veranlasst. Der PKW war infolge des Aufpralls nicht mehr fahrbereit. Der geschätzte Sachschaden beträgt 4000,-EUR. Polizeiführer vom Dienst, Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg