Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Von Redaktion svz.de | 29.08.2015, 13:26 Uhr

Heute gegen 09.35 Uhr, befuhr der 47-jährige Fahrzeugführer eines PKW VW die Peter-Cornelius-Straße in Neubrandenburg.

Auf Höhe der Unfallstelle wollte er nach rechts in den Ludwig-van-Beethoven-Ring einbiegen. Hierbei kam er mit seinem Fahrzeug zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem Stadtbus zusammen, welcher dem PKW auf dem Ludwig-van-Beethoven-Ring entgegen kam. Der Fahrzeugführer des PKW blieb unverletzt. Seine 49-jährige Beifahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt und vor Ort ambulant behandelt. Der 56-jährige Fahrzeugführer des Busses sowie 2 Fahrgäste blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 25.000,00 EUR.