Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Raser verursacht Unfall mit drei Verletzten

Von Daniel Möglich | 08.09.2018, 10:06 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Neubrandenburg sind drei Menschen verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, raste ein 39-Jähriger am Freitagabend auf eine Kreuzung und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto schleuderte gegen das Fahrzeug einer Frau, das an einer Ampel stand. Zwei weitere Wagen wurden in den Unfall verwickelt. Eine Frau und zwei Männer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.