Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Frau kracht mit Auto in Bäckereifiliale

Von Redaktion svz.de | 04.07.2016, 07:59 Uhr

Am 03.07.2016 gegen 14:30 Uhr kam es in Neubrandenburg in der Ziolkowskistraße zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Aus bisher ungeklärter Ursache verlor die 79-jährige Fahrerin eines PKW Ford an der Kreuzung Einsteinstraße / Ziolkowskistraße die Kontrolle über ihren PKW. Dabei beschleunigte sie sehr stark, überfuhr die Kreuzung, fuhr eine Böschung am gegenüberliegenden Straßenrand hinauf und prallte letztlich gegen eine Bäckereifiliale.

Dort kam der PKW an der Hauswand des Gebäudes zum Stehen. Die Fahrerin blieb unverletzt. Der PKW erlitt einen Totalschaden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 8.000 EUR geschätzt. Der Schaden am Gebäude kann derzeit noch nicht beziffert werden.