Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Neubrandenburg: Betrunkener stürzt mit Rad und wird schwer verletzt

Von Marlena Gaul | 11.06.2019, 06:20 Uhr

Mit etwa zwei Promille Atemalkohol ist ein 40 Jahre alter Radfahrer in Neubrandenburg verunglückt und dabei schwer verletzt worden.

Der Mann verlor am Montagabend in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrrad und fuhr geradeaus gegen einen Bordstein, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin stürzte er. Der 40-Jährige wurde in eine Klinik gebracht.