Ein Angebot des medienhaus nord

Parchim Nach Gewalt gegen 13-Jährige: Jugendliche auf der Flucht

Von Malte Fuchs | 11.10.2022, 11:15 Uhr

Nachdem das Opfer gemeinsam mit Zeugen die Verfolgung der mutmaßlichen Täter aufnahm, setzten die beiden Jugendlichen Pfefferspray ein.

Am Montagabend wurde eine 13-Jährige in der Putlitzer Straße in Parchim Opfer eines Diebstahls und von Gewalt. Die mutmaßlichen Täter sollen zwei Jugendliche gewesen sein, die noch auf der Flucht sind.

Opfer erlitt Augenreizungen durch Pfefferspray

Gemeinsam mit Zeugen der Übergriffe verfolgte die 13-Jährige anschließend die flüchtenden mutmaßlichen Täter. Einer der beiden warf dabei das gestohlene Handy von sich. Der andere Flüchtige wiederum sprühte Pfefferspray in Richtung des ihn verfolgenden Opfers.

Dadurch erlitt die 13-Jährige laut Polizeiangaben Augenreizungen. Die mutmaßlichen Täter sind weiterhin flüchtig, doch die Polizei geht bereits ersten Hinweisen nach. Sie nahmen zudem Anzeigen wegen Raubes und gefährlicher Körperverletzung auf.