Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Möllin: Spuren im Schnee verraten Einbrecher

Von Redaktion svz.de | 12.12.2017, 13:58 Uhr

In der Nacht zu Dienstag wurde in eine Gaststätte in Möllin bei Gadebusch eingebrochen.

Aus dem dortigen Safe entwendete der zunächst unbekannte Täter einen größeren Betrag Bargeld. Was dem Täter jedoch nicht auffiel, er hinterließ seine markanten Schuheindruckspuren beim Verlassen des Tatortes im Schnee. So war es den eingesetzten Mitarbeitern des Polizeireviers Gadebusch möglich, diesen bis zur Terrasse eines Wohnhauses zu folgen.

Der Wohnungsinhaber wurde in seiner Wohnung angetroffen. Im Verlauf der weiteren Maßnahmen wurden Beweismittel und das vermeintliche Diebesgut festgestellt, teilte die Polizei mit.

Der Mann muss sich nun im anstehenden Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten.