Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Möllenhagen: Überladung von fast 30 Prozent bei LKW

Von Redaktion svz.de | 25.08.2020, 13:50 Uhr

Am Nachmittag des 24.08.2020 haben die Beamten der besonderen Verkehrsüberwachung des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Altentreptow auf der B 192 in der Ortslage Möllenhagen eine Überprüfung eines mit Langholz beladenen LKW-Sattelzuges durchgeführt.

Im Ergebnis der umfangreichen Kontrolle stellten die Beamten ein Gesamtgewicht von 51,56t und damit eine Überladung der Beförderungseinheit um 28,9 % fest. Gegen den deutschen Unternehmer und den 22 -jährigen deutschen Fahrer wurden mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen mehrerer Auflagenverstöße hinsichtlich der Erlaubnis- und Ausnahmegenehmigungen sowie der Sozialvorschriften im Straßenverkehr eröffnet. Auf Grund der Überladung wurde dem Fahrer die Weiterfahrt mit dem LKW untersagt. Das Fahrzeug musste für die Weiterfahrt teilentladen werden.