Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Lassan: Evakuierung nach Beschädigung einer Gasleitung

Von Redaktion svz.de | 14.07.2020, 21:27 Uhr

Durch einen Zeugen wurde am 14.07.2020, gegen 19.00 Uhr über Polizeinotruf mitgeteilt, dass er in Lassan, Schützenhof starken Gasgeruch festgestellt hat.

Die eintreffenden Kräfte der Wolgaster Polizei und die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lassan bestätigten eine Beschädigung der Hauptgasleitung mit Gasaustritt durch Schachtarbeiten einer Firma, die Glasfaserkabel verlegt. Sofort wurden im Umkreis von 100 m die Bewohner aller Häuser evakuiert. Nachdem der Energieversorger das Gasleck geschlossen hatte, konnten 40 Menschen wieder in ihre Wohnungen.