Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Kröpelin: Räuberische Erpressung und weitere Straftaten

Von Redaktion svz.de | 27.03.2018, 21:37 Uhr

Am 27.03.2018 zwischen 16:30 Uhr und 17 Uhr ereigneten sich gleich mehrere Straftaten in Kröpelin.

Ein polizeibekannter 28-jähriger Mann aus dem Ort saß gemeinsam mit einem 69-jährigen Mann vor einem Haus im Bereich Pferdemarkt, wo sie Alkohol konsumierten. Dort forderte der 28-Jährige dann 30 EUR von dem anderen Mann und drohte ihm körperliche Gewalt an. In der weiteren Folge schlug er ihn dann auch mit Fäusten und warf ein Fahrrad nach ihm. Verletzungen, außer einer Hautrötung, blieben bei dem 69-Jährigen aus.

Im Anschluss rannte der Täter mit nacktem Oberkörper auf die Hauptstraße. Dort trat und schlug er gegen mehrere Aufsteller, Schaufenster sowie gegen mehrere PKW. In einem saß ein Kind, welches hierdurch in Angst versetzt wurde.

Im weiteren Verlauf hielt dann ein dunkler PKW Kombi neben dem 28-jährigen Täter an. Zwei unbekannte männliche Personen stiegen aus.

Einer dieser schlug dem 28-Jährigen dann unvermittelt mit einem mitgeführten Baseballschläger auf den Kopf. Anschließend stiegen die Personen wieder in den PKW und fuhren davon. Der Angegriffene erlitt hierdurch eine Platzwunde am Kopf.