Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Krackow: Einbrecher nimmt Postpaket für Hausbewohner an - und wird überführt

Von Redaktion svz.de | 02.12.2016, 13:58 Uhr

Ein dreister Hauseinbrecher hat in Vorpommern in Abwesenheit der Bewohner sogar ein Postpaket angenommen und mitgehen lassen.

Das hat die Spurenauswertung des Falles aus Krackow (Kreis Vorpommern-Greifswald) im Nachgang ergeben, wie ein Polizeisprecher am Freitag erklärte. Der Einbruch, bei dem Wertsachen und Geld gestohlen wurden, hatte sich im August in dem Grenzdorf ereignet.

Der Tatverdächtige hatte die Unterschrift einfach gefälscht, aber vermutlich nicht damit gerechnet, dass sich die Postbotin sein Aussehen so gut merkt. Schon ihr Phantombild wies auf den 32-Jährigen hin, die Spurenauswertung habe dies nun untermauert. Der polizeibekannte Mann soll an mindestens einem weiteren Einbruch beteiligt gewesen sein und müsse sich nun vor Gericht verantworten.