Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Güstrow: Reisezugwagen mit Graffiti beschmiert

Von Redaktion svz.de | 23.12.2013, 10:40 Uhr

Gleich zweimal haben unbekannte Täter in Güstrow abgestellte S-Bahn-Wagenparks mit Graffiti versehen.

Am Samstagnachmittag wurde festgestellt, dass ein abgestellter S-Bahn-Zug, bestehend aus einer Lok und drei Waggons, großflächig mit Graffiti auf ca. 50 m² besprüht wurde. Zu dieser Straftat kam es im Zeitraum von 09:15 - ca. 13:00 Uhr. In der Nacht von Sonntag auf Montag im Zeitraum von 02:00 - 04:15 Uhr wurde ein weiterer S-Bahn-Park großflächig besprüht. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der gemeinschädlichen Sachbeschädigung aufgenommen. Die Schadenshöhe bleibt zu ermitteln.