Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Bützow: Vandalismus am Bahnhof

Von Redaktion svz.de | 21.12.2017, 12:40 Uhr

In der Nacht des 21.12.2017 gegen 01:30 Uhr wurden die Beamten der Bundespolizei zu einem Sachverhalt am Bahnhof Bützow gerufen.

Unbekannte hatten den im Raucherbereich auf dem Bahnsteig befestigten und in den Boden eingelassenen Aschenbecher samt Pflastersteine herausgerissen und den daran befindlichen Abfallbehälter in die Gleise geworfen. Durch die Beamten der Bundespolizei wurde der Behälter aus dem Gleisbereich entfernt. Zu einem Personenschaden sowie Beeinträchtigungen im Bahnverkehr kam es nicht. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In diesem Zusammenhang bittet die Bundespolizei um die Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat verdächtige Personen gesehen oder kann Angaben zum Sachverhalt machen? Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Rostock unter der Telefonnummer: 0381/2083-111 entgegen. Hinweise können auch jederzeit über die kostenfreie Hotline der Bundespolizei, Tel.: 0800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle gegeben werden.