Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker Brand einer Scheune in Drefahl

Von Redaktion svz.de | 28.06.2019, 08:23 Uhr

Am 27.06.2019 gegen 16:30 Uhr entdeckte ein Jäger den Brand einer Scheune und informierte die Rettungsleitstelle.

 

Wenig später trafen die freiwilligen Feuerwehren des Umlandes am Brandort ein und begannen umgehend mit den Löscharbeiten an der etwa 10x15 m großen Scheune. Ein Übergreifen des Feuers auf ein in der Nähe stehendes Wohnhaus konnte verhindert werden.

Während der Löscharbeiten zog weißer Rauch, vorwiegend verdampftes Wasser, in Richtung des Dorfkerns. Die Anwohner wurden durch die Feuerwehr informiert, eine Gefahr der Gesundheitsschädigung bestand zu keinem Zeitpunkt.

Über die Schadenshöhe und Ursache des Brandes können derzeit keine Angaben gemacht werden, da die Löscharbeiten bis in die Abendstunden andauerten. Der Brandort wurde indes beschlagnahmt. Über den Einsatz eines Brandursachenermittlers wird am Folgetag entschieden.