Ein Angebot des medienhaus nord

Polizeiticker B192: Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Von Redaktion svz.de | 25.04.2019, 19:59 Uhr

Am 25.04.2019 gegen 09:25 Uhr ist es auf der B 192 zwischen Waren und Malchow zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen.

Alle vier Fahrzeuge befuhren die B192 aus Waren kommen in Richtung Malchow. Nach bisherigen Erkenntnissen beachte der 59-jährige Fahrzeugführer eines Transporters das am Abzweig Ruheforst in Sietow-Forsthof verkehrsbedingt haltende Fahrzeug der Marke Fiat eines 56-jährigen Fahrzeugführers nicht und fuhr auf dieses Fahrzeug auf. In der weiteren Folge wurde der Fiat auf ein weiteres Fahrzeug der Marke Skoda und der Skoda auf ein weiteres Fahrzeug der Marke VW geschoben. An den vier Fahrzeugen ist ein Schaden von etwa 8.000 Euro entstanden. Der unfallverursachende Transporter war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die ausgetretenen Betriebsstoffe wurden vor Ort ordnungsgemäß gebunden und entsorgt.

Der 56-jährige Fahrzeugführer des Fiat sowie seine 58-jährige Beifahrerin haben nach dem Unfall über leichte Schmerzen im Brustbereich gesprochen. Sie wollten sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.