Ein Angebot des medienhaus nord

Tote in Pinnow 89-Jährige ertrinkt im Binnensee

Von kfri | 26.03.2018, 20:21 Uhr

Rettungskräfte haben am Montag eine Frau nur noch tot aus dem Binnensee bei Pinnow bergen können.

Nach bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ist von einem Suizid auszugehen. „Eine Spaziergängerin hat gegen 11 Uhr am Badestrand die Schuhe sowie Kleidungsstücke  der Frau gefunden“, informierte Klaus Wiechmann von der Polizeiinspektion Ludwigslust.  Die Spaziergängerin rief die Rettungskräfte, die Feuerwehr Pinnow und die Polizei kamen zum  Einsatz. Die Frau konnte bereits identifiziert werden. Demnach handelt es sich um eine 89-jährige Bewohnerin eines örtlichen Seniorenheims. Dieses soll die Seniorin  am Vormittag verlassen haben.