zur Navigation springen
Lokales

26. September 2017 | 07:42 Uhr

Betrügerische Spendensammlung

vom

svz.de von
erstellt am 21.Okt.2010 | 08:46 Uhr

Bentwisch | Wie Marlies Müller, Vorsitzende der Perleberger Tafel e. V., dem "Prignitzer" mitteilt, war im Bereich von Bentwisch Ende letzter Woche eine junge Frau unterwegs, die ausgab, im Auftrag der Tafel Spenden einzusammeln. Das Geld solle für die Aufführung eines Märchens zur Kinderweihnachtsfeier verwandt werden. Besagte Frau trug an der Kleidung ein Schild mit dem Namenszug Tafel, wurde der Vereinsvorsitzenden berichtet. "So etwas machen wir aber nicht, gehen nicht von Tür zu Tür, um Spenden einzusammeln. Wer uns unterstützen möchte in unserer Arbeit, der kann Spenden direkt auf unser Konto überweisen oder aber bei uns in der Tafel vorbei schauen. Für jede finanzielle und materielle Hilfe sind wir dankbar", so die Vereinsvorsitzende.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen